Kunstreise 2024

Kunstparadies Niederlande

Auf unserer diesjährigen dreitägigen Kunstreise im August erleben wir Kunst, Kultur und malerisches Flair bei unseren Nachbarn in den Niederlanden. Wir übernachten für zwei Nächte in einem guten Hotel in Den Haag und gestalten ein vielfältiges Besichtigungsprogramm in den kulturellen Zentren und Kunstorten Amsterdam, Den Haag und Delft.

Kunstreise 2024

Ziel:
Niederlande

Termin:
2. August - 4.August 2024

Geplanter Reiseverlauf

Tag 1 (Freitag)

Abfahrt 7.30 Uhr vom Betriebshof Kohorst, Märschendorfer Str. 25 in Dinklage.

Wir erreichen mittags unser Ziel Amsterdam. Dort besuchen wir das legendäre Rijksmuseum und entdecken weltberühmte Gemälde von Rembrandt bis Rubens aus dem Goldenen Zeitalter der niederländischen und flämischen Malerei.

Danach geht es weiter nach Den Haag. Im Hotel Carlton sind für uns Zimmer reserviert. Das Hotel liegt mitten im Herzen von Den Haag unweit des Friedenspalastes. Das Abendessen nehmen wir gemeinsam ein. Wir treffen uns im Hotel. Dort sind Plätze für alle  reserviert.

Tag 2 (Samstag)

Nach dem Frühstück starten wir zu einem Stadtrundgang durch die königliche Stadt mit ihren Palästen und ihrem alten Stadtkern um den Binnenhof. Einen kleinen Snack schieben wir ein und machen uns dann auf zum Mauritzhuis, einem kleinen Museum von Weltrang mit ikonischen Kunstwerken von Vermeer, Rembrandt und Rubens. Unter den beliebtesten Gemälden befindet sich dort Vermeers „Mädchen mit dem Perlenohrring“.

Entspannung steht danach bei einer Grachtenfahrt auf dem Programm. Auf den jahrhundertealten Kanälen erleben wir Den Haag vom Wasser aus.

Wer den Rest des Tages noch für eigene Erkundungen nutzen möchte, dem sei  das Escher- Museum empfohlen. Der niederländische  Künstler Maurits Escher, ein weltweit bekannter Grafiker, fasziniert bis heute durch sein Spiel mit Perspektive, Raum und Wirklichkeit.

Tag 3 (Sonntag)

Nach dem Frühstück Fahrt in die  wenige Kilometer entfernte malerische Stadt Delft mit ihren berühmten Grachten, Grachtenhäusern, Produktionsort der blau-weiß Delfter Keramiken.

Delft ist auch die Geburtsstadt des Malers Johannes Vermeer. Angedacht sind eine Stadtführung und ein Besuch des Vermeer Centers, einem Informationszentrum, das dem Maler und dem Werk seiner Zeitgenossen in Delft gewidmet ist. Danach heißt es Abschied nehmen von den Niederlanden. Mit vielen wunderschönen Eindrücken von Kunst und Kultur kehren wir zurück nach Lohne.

Anmeldung

Für die Anmeldung und nähere Informationen wenden Sie sich bitte per E-Mail oder telefonisch an:

cverano@aol.com

0175 5644552

Kosten pro Person

Vereinsmitglieder pro Person
im Einzelzimmer 430 €
im Doppelzimmer 400 €
Nicht-Vereinsmitglieder pro Person
im Einzelzimmer

475 €

im Doppelzimmer 430 €

Im Preis enthaltene Leistungen

Alle Busfahrten, 2 Übernachtungen mit Frühstück im Hotel „Carlton“ in Den Haag, Führungen durch Museen und Städte, Grachtenfahrt

Bezahlung

Bitte überweisen SIe den Teilnahmebetrag auf folgendes Konto:

Landessparkasse zu Oldenburg Lohne
Kunstverein Die Wassermühle
IBAN: DE92 2805 0100 0072 4015 24

Wichtig: bitte Anmeldung bis zum 26.2.2024, damit sicher geplant werden kann

                     bitte zuerst bei Kerstin Sommer anmelden, Tel. wie obern links oder e-mail an 

                     kerstin.,e.sommer@gmail. com

Im Skulpturenpark des Kröller-Müller-Museums

Kunstreise 2018, im Museum Wilhelm Morgner, Soest

Kunstreise 2021, vor der historischen Kulisse der Altstadt von Tangermünde